This website uses cookies
Die Website speichert nun nur noch wichtige Cookies auf Ihrem Computer. Wenn Sie keine Cookies zulassen, können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen der Website nicht nutzen, wie zum Beispiel: Anmelden, Produkte kaufen, personalisierte Inhalte ansehen, zwischen den Sprachen der Website wechseln. Es wird empfohlen, dass Sie alle Cookies zulassen.
+49 241 52 30 30 (DE) Alle Standorte

SUCHEN

Service- und Kalibrierangebote von TSI

Kondensationspartikelzähler für Motorenabgase und Referenzgeräte

  • Home
  • Resources
  • Service und Kalibrierung für EECPCs und Referenzgeraete

Service und Kalibrierung für Kondensationspartikelzähler für Motorenabgase und Referenzgeräte

Wir bieten jetzt nach ISO 17025 akkreditierte Wartungen an

Die jährlich durchgeführte TSI-Wartung trägt dazu bei, dass Ihr Kondensationspartikelzähler für Motorenabgase (Engine Exhaust Condensation Particle Counter, kurz EECPC) in einwandfreiem Zustand ist und genaue Messwerte liefert.

Diese Serviceleistungen von TSI umfassen eine vorbeugende und korrektive Wartung sowie Gerätekalibrierung, die den Anforderungen des UNECE Particle Measurement Programmme (PMP) und ISO 27891 (Aerosolpartikelkonzentration - Kalibrierung von Kondensationspartikelzählern) entsprechen. Sie können auf nationale Standards und Metrologieinstitute zurückgeführt werden. TSI bietet jetzt auch nach ISO 17025 akkreditierte Dienstleistungen für EECPCs an, um die Qualität, Genauigkeit und Zuverlässigkeit dieser Kalibrierungen auf das höchste erreichbare Niveau zu heben.

Kalibrierangebote für TSI-Motorabgas-CPCs

Kalibrierangebote für TSI-Motorabgas-CPCs

* Die Modelle 3791 und 3792 können auch mit den Serviceleistungen in der Spalte „Bestellnummer“ gewartet werden. Achten Sie bei der Auswahl der richtigen Serviceleistungen für Modell 3791 oder 3792 auf den D50-Cutpoint des Geräts (d. h. 23 nm oder 10 nm).
** D50: Der D50-Cutpoint ist eine traditionelle Spezifikation für CPCs und ist definiert als die Partikelgröße, bei der der CPC die Partikel mit 50 % Effizienz zählen kann. Bei dem Modell 3790A-10 muss die Zähleffizienz bei 10 nm gemäß den geplanten PMP-Vorschriften zwischen 50-80 % liegen.

 

Kalibrierangebote für Referenzgeräten hinsichtlich Anzahlkonzentration (Modelle 3750, 3772 und 3068B), die typischerweise zur Verifizierung oder Kalibrierung von EECPCs verwendet werden

Beachten Sie, dass für  die EECPCs zwar ISO 17025-zertifizierte Kalibrierungen verfügbar sind, für die Referenzgeräte jedoch nicht:

Kalibrierangebote für Referenzgeräte hinsichtlich Anzahlkonzentration (Modelle 3750, 3772, 3068B), die typischerweise zur Überprüfung oder Kalibrierung von EECPCs verwendet werden.

* D50: Der D50-Cutpoint ist eine traditionelle Spezifikation für CPCs und ist definiert als die Partikelgröße, bei der der CPC die Partikel mit 50 % Effizienz zählen kann.

 

Sind Sie an einer Anleitung zur vorbeugenden Wartung für Ihr Referenzmessgeräte interessiert?