This website uses cookies
Die Website speichert nun nur noch wichtige Cookies auf Ihrem Computer. Wenn Sie keine Cookies zulassen, können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen der Website nicht nutzen, wie zum Beispiel: Anmelden, Produkte kaufen, personalisierte Inhalte ansehen, zwischen den Sprachen der Website wechseln. Es wird empfohlen, dass Sie alle Cookies zulassen.
+49 241 52 30 30 (DE) Alle Standorte

SUCHEN

Über BlueSky Monitore - BlueSky Monitor FAQs

About BlueSkyTM Air Quality Monitors

  1. Was messen BlueSky Luftqualitätsmessgeräte?
  2. Welche Sensoren sind in den BlueSky™ Luftqualitätsmessgeräten enthalten? Können BlueSky Messgeräte Gaskonzentrationen messen?
  3. Wer sind typische Nutzer von BlueSky™ Luftqualitätsmessgeräten?​
  4. Kann ich den PM-Sensor austauschen? Wie oft muss ich den Sensor austauschen?​
  5. Was sind die werkseitigen Standardeinstellungen für BlueSky™ Luftqualitätsmessgeräte?​
  6. Welche Sicherheitszertifizierungen haben die BlueSkyLuftqualitätsmessgeräte?​
  7. Wie registriere ich mein BlueSky Luftqualitätsmessgerät?​
  8. Wie aktiviere ich mein BlueSky Luftqualitätsmessgerät?​
  9. Wie lange halten BlueSky Luftqualitätsmessgeräte? Wie lang ist ihre Betriebslebensdauer?​
  10. Wo finde ich das Datenblatt des BlueSky Luftqualitätsmessgeräts / PM-Sensors?​
Zurück zur FAQ-Kategorie-Seite

 

1. Was messen BlueSky Luftqualitätsmessgeräte?

  • BlueSky Messgeräte sind optische 6-Kanal-Partikelzähler und wurden entwickelt, um genaue Messungen zu liefern und gleichzeitig die Partikelkonzentrationen PM1,0, PM2,5, PM4,0 und PM10 sowie Temperatur und Feuchtigkeit zu überwachen. Daten für alle vier PM-Größen (zusammen mit Temperatur und relativer Luftfeuchtigkeit) können von der SD-Karte heruntergeladen werden, oder Sie können PM2,5- und PM10-Größen (zusammen mit Temperatur und relativer Luftfeuchtigkeit) anzeigen und herunterladen, indem Sie sich bei TSI Link Solutions (www.tsi.com/tsi-link-de/) anmelden.

2Welche Sensoren sind in den BlueSky™ Luftqualitätsmessgeräten enthalten? Können BlueSky Messgeräte Gaskonzentrationen messen?

  • Derzeit können mit BlueSky Messgeräten PM1.0, PM2.5, PM4 und PM10 sowie Temperatur und Luftfeuchtigkeit gemessen werden. Das Gerät ist so ausgelegt, dass es bis zu vier zusätzliche Gase wie NO2, Ozon und TVOCs aufnehmen kann. TSI rechnet damit, in naher Zukunft zusätzliche Gassensoren anbieten zu können und wird Vorkehrungen treffen, um Ihren derzeitigen BlueSky-Monitor so umzurüsten, dass er auch Gase messen kann.

3. Wer sind typische Nutzer von BlueSky™ Luftqualitätsmessgeräten?​

  • BlueSky Messgeräte sind für den Einsatz im Freien als Einzelmessgeräte oder in einem Netzwerk von Geräten zur Luftqualitätsüberwachung an Grundstücksgrenzen oder die Umgebung konzipiert. Dieses Luftqualitätsmessgerät kann von einer Vielzahl von Anwendern verwendet werden, darunter Luftqualitätsfachleute, Umweltberater, Kommunen, Stadtverwaltungen und Gemeindeaktivisten. Zusätzlich kann Ihr BlueSky Messgerät in Innenräumen verwendet werden, um die Luftqualität innerhalb eines geschlossenen Raumes zu ermitteln.

4. Kann ich den PM-Sensor austauschen? Wie oft muss ich den Sensor austauschen?​

  • Ja, die PM-Sensoren sind so konzipiert, dass sie vor Ort ausgetauscht werden können. Bestellen Sie einfach online auf der TSI-Website einen neuen Sensor (Einzelsensor, Pack mit 5 Sensoren), entfernen und entsorgen Sie den alten Sensor und schieben Sie den neuen Sensor an seinen Platz. Die Lebensdauer eines Sensors hängt von den Partikelkonzentrationsniveaus in Ihrem Gebiet ab, aber die TSI-Tests zeigen, dass die Lebensdauer etwa 12 bis 18 Monate betragen sollte. 

5. Was sind die werkseitigen Standardeinstellungen für BlueSky™ Luftqualitätsmessgeräte?​

  • PM-Sensor
    Aerosol-Konzentrationsbereich: 0 bis 1000 μg/m3
    Genauigkeit: ±10% bei 100 bis 1000 μg/m3
    Reaktionszeit: 1 Sekunde
    Messauflösung: 1 μg/m3
    Die Kalibrierung: Vorkalibrierter TSI-Werks-Sensor
  • Temperatursensor
    Bereich: -40 bis 125°C
    Genauigkeit: ±0,2°C
    Reaktionszeit: 5 bis 30 Sekunden
    Auflösung: 0,04°C (12 BIT A/D)
  • Feuchtigkeitssensor
    Reichweite: 0 bis 100% RH
    Genauigkeit: ±1,8% RH
    Reaktionszeit: 8 Sekunden
    Auflösung: 0,04% RH (12 BIT A/D)

6. Welche Sicherheitszertifizierungen haben die BlueSkyLuftqualitätsmessgeräte?​

  • FCC-Zertifizierung 2AC7Z-ESPWROOM32D
    Wireless Espressif-Modul - ESP32-WROOM-32D
    FCC ID 2AC7Z-ESPWROOM32D
    21098-ESPWROOM32D
    CE
    Laserprodukt der Klasse 1 IEC 60825-1:2014 mit Ausnahme von Abweichungen gemäß Mitteilung 50 vom 24. Juni 2007 

7. Wie registriere ich mein BlueSky Luftqualitätsmessgerät?​

  • Geben Sie in einen Browser die URL ein: www.tsi.com/tsi-link-de/. Wenn Sie zum ersten Mal einen BlueSky™ Messgerät einrichten, müssen Sie ein Konto bei TSI Link Solutions erstellen. Wenn Sie bereits ein Konto erstellt haben, benötigen Sie kein neues Konto. TSI empfiehlt Ihnen dringend, das Gerät zu registrieren (durch Einschalten des WLAN), während Sie sich in Ihrem Büro oder zu Hause befinden - bevor Sie das Gerät an den Ort bringen, an dem Sie es installieren möchten. Vor Ort, stellen Sie einfach wieder eine Verbindung zum WLAN her. Dies wird dazu beitragen, mögliche WLAN-Probleme zu reduzieren.

    Um ein Konto zu erstellen:
  1. Klicken Sie auf SIGN UP.
  2. Lesen und akzeptieren Sie die Bedingungen und Konditionen.
  3. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein und erstellen Sie ein Passwort für das Konto.
  4. Klicken Sie auf FINISH - Sie erhalten eine E-Mail, die bestätigt, dass Ihr Konto erfolgreich erstellt wurde.
  5. Klicken Sie auf den Link in der E-Mail, um zur Geräteaktivierung zu gelangen (siehe "Wie aktiviere ich mein BlueSkyTMLuftqualitätsmessgerät" ” in FAQ Frage 8).

8. Wie aktiviere ich mein BlueSky Luftqualitätsmessgerät?​

  • Um Ihr BlueSky Messgerät zu aktivieren, müssen Sie ein paar Daten bei TSI LinkSolutions eingeben.

    So sieht der Bildschirm aus - dies ist der Bildschirm, nachdem Sie ein Konto erstellt haben.

     
  • So aktivieren Sie Ihr BlueSky Messgerät:
  1. Benennen Sie den Standort ihres Geräts. Wenn Sie mehrere BlueSky Messgeräte in Ihrem Konto registriert haben, ist es am besten, eindeutige und aussagekräftige Namen zu verwenden, wie z.B. "Shipping Dock 3".
  2. Geben Sie die Seriennummer des Messgeräts (auf dem Etikett an der Unterseite Ihres Geräts aufgedruckt) ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  3. Geben Sie den Standort des Sensors ein, damit TSI Link Solutions weiß, wo er auf der Karte platziert werden soll. Dies kann entweder eine physische Adresse oder GPS-Koordinaten sein.
  4. Nach der Eingabe können Sie den Standort bei Bedarf verfeinern - einfach auf die Markierung klicken und ziehen. Mit den Zoom-Schaltflächen können Sie den Kartenmaßstab anpassen. 

9. Wie lange halten BlueSky Luftqualitätsmessgeräte? Wie lang ist ihre Betriebslebensdauer?​

  • BlueSky Messgeräte werden mit einer 90-Tage-Garantie für den Gerät, alle Sensoren und Netzkabel geliefert. Der PM-Sensor muss gelegentlich ersetzt werden - TSI empfiehlt, den PM-Sensor des BlueSky Messgeräts alle 12 Monate zu ersetzen (obwohl der Sensor unter normalen Umgebungsbedingungen leicht länger halten kann).

10. Wo finde ich das Datenblatt des BlueSky Luftqualitätsmessgeräts / PM-Sensors?​