This website uses cookies
Die Website speichert nun nur noch wichtige Cookies auf Ihrem Computer. Wenn Sie keine Cookies zulassen, können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen der Website nicht nutzen, wie zum Beispiel: Anmelden, Produkte kaufen, personalisierte Inhalte ansehen, zwischen den Sprachen der Website wechseln. Es wird empfohlen, dass Sie alle Cookies zulassen.
+49 241 52 30 30 (DE) Alle Standorte

SUCHEN

Fehlerdiagnose - BlueSky Monitor FAQs

Fehlerdiagnose

  1. Woher weiß ich, dass mein BlueSky -Luftqualitätsmessgerät einwandfrei funktioniert?
  2. BlueSkyLuftqualitätsmessgeräte haben nur einen PM-Sensor. Woher weiß ich, wann der PM-Sensor nicht mehr funktioniert?
  3. Meine Temperaturmessungen sind höher als der tatsächliche Umgebungswert. Ist das normal?
  4. Die Daten meines BlueSkyLuftqualitätsmessgeräts enthalten eine Warnung zum Austausch des PM-Sensors. Was ist diese Warnung und was bedeutet sie?
  5. Wo bestelle ich neue Sensoren für mein BlueSkyLuftqualitätsmessgerät?
  6. Kann ich den PM-Ersatzsensor von Sensirion anstelle von TSI kaufen?
  7. Meine PM-Werte liegen seit langem bei 0,000 mg/m3 . Stimmt etwas nicht? Was muss ich tun?
  8. Meine PM-Werte sind alle sehr hoch. Stimmt etwas nicht? Was soll ich tun?
  9. Meine Temperatur- und Feuchtigkeitswerte sind falsch. Was stimmt nicht? Was muss ich tun?
  10. Mein BlueSky -Luftqualitätsmessgerät lässt sich nicht einschalten. Was stimmt nicht? Was muss ich tun?
  11. Wie kann ich meinen BlueSky Luftqualitätsmessgerät zurückgeben?
Zurück zur FAQ-Kategorie-Seite

 

1. Woher weiß ich, dass mein BlueSky -Luftqualitätsmessgerät einwandfrei funktioniert?​

  • Es gibt 2 Möglichkeiten, um zu überprüfen, ob Ihr BlueSky-Monitor funktioniert:

    1. Überprüfen Sie die LED auf der Unterseite des Geräts. Bei einer Verbindung mit WLAN, blinkt diese alle 2 Sekunden einmal.
    2. Gehen Sie zu TSI Link™ Solutions unter www.TSILink.com. Suchen Sie nach der Seriennummer des betreffenden BlueSky-Luftqualitätsmessgeräts. Sobald das Gerät gefunden wurde, suchen Sie nach dem Gerätestatus und dem zuletzt gemessenen Datenpunkt.

2. BlueSkyLuftqualitätsmessgeräte haben nur einen PM-Sensor. Woher weiß ich, wann der PM-Sensor nicht mehr funktioniert?​

  • Der Status des PM-Sensors des BlueSky Messgeräts wird an TSI LinkSolutions gemeldet. Der Benutzer erhält eine Warnung, wenn sich der Sensor dem Ende seiner Lebensdauer nähert

3. Meine Temperaturmessungen sind höher als der tatsächliche Umgebungswert. Ist das normal?​

  • Der Temperatursensor Ihres BlueSkyLuftqualitätsmessgeräts sollte innerhalb von 5°F (2,8°C) der Umgebungstemperatur liegen. Wenn das Gerät jedoch direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, könnte die Temperatur um 10°F (5,5°C) oder mehr abweichen. Wenn möglich, stellen Sie das Gerät in einem schattigen Bereich auf und vermeiden Sie direktes Sonnenlicht steht. Während der Nachtstunden sollte die Temperaturmessung Ihres BlueSky Messgeräts näher an den Messungen anderer Temperatursensoren liegen.

4. Die Daten meines BlueSkyLuftqualitätsmessgeräts enthalten eine Warnung zum Austausch des PM-Sensors. Was ist diese Warnung und was bedeutet sie?​

  • Sie bedeutet, dass der Feinstaub-Sensor (PM-Sensor) sich dem Ende seiner Lebensdauer nähert und ersetzt werden sollte.  Sie können einen Ersatzsensor auf der TSI-Website bestellen  (Einzelsensor, 5er-Packack) und ihn selbst installieren.

5. Wo bestelle ich neue Sensoren für mein BlueSkyLuftqualitätsmessgerät?

6. Kann ich den PM-Ersatzsensor von Sensirion anstelle von TSI kaufen?​

  • Der PM-Sensor des BlueSkyLuftqualitätsmessgeräts muss bei TSI gekauft werden, damit er eine Seriennummer erhalten und kalibriert werden kann. Zusätzlich liefert TSI auch die Montageplatte, so dass der PM-Sensor einfach wieder in das Gehäuse des BlueSky Messgeräts eingebaut werden kann.

7. Meine PM-Werte liegen seit langem bei 0,000 mg/m3 . Stimmt etwas nicht? Was muss ich tun?​

  • Wenn Sie auf das Gerät zugreifen können, versuchen Sie, Ihr BlueSky Luftqualitätsmessgerät bei Anschluss an den Strom zurückzusetzen. Ziehen Sie dazu das Netzteil ab, warten Sie ein paar Minuten und schließen Sie es wieder an. Überprüfen Sie dann den Status des PM-Sensors in TSI LinkSolutions (siehe FAQ auf dieser Seite "1. Wie weiß ich, dass mein BlueSky Luftqualitätsmessgerät einwandfrei funktioniert?"). Wenn Ihre PM-Sensordaten eine Statuswarnung über das Erreichen des Endes der Lebensdauer des Sensors anzeigen, muss der PM-Sensor ausgetauscht werden (siehe FAQ auf dieser Seite "5. Wo kann ich neue Sensoren für mein BlueSky Luftqualitätsmessgerät bestellen?").

8. Meine PM-Werte sind alle sehr hoch. Stimmt etwas nicht? Was soll ich tun?​

  • Ihr PM-Sensor muss möglicherweise ersetzt werden. Überprüfen Sie den Status des PM-Sensors, der an TSI Link Solutions gemeldet wird (siehe FAQ auf dieser Seite "1. Wie weiß ich, dass mein BlueSky Luftqualitätsmessgerät einwandfrei funktioniert?"). Wenn Ihre PM-Sensordaten eine Statuswarnung über das Erreichen des Endes der Lebensdauer des Sensors anzeigen, muss der PM-Sensor ausgetauscht werden (siehe FAQ auf dieser Seite "5. Wo kann ich neue Sensoren für mein BlueSky-Luftqualitätsmessgerät bestellen?").

9. Meine Temperatur- und Feuchtigkeitswerte sind falsch. Was stimmt nicht? Was muss ich tun?​

  • Der Temperatursensor Ihres BlueSky Luftqualitätsmessgeräts sollte innerhalb von 5°F (2,8°C) der Umgebungstemperatur liegen. Wenn das Gerät jedoch direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, könnte die Temperatur um 10°F (5,5°C) oder mehr abweichen. Wenn möglich, stellen Sie das Gerät in einem schattigen Bereich auf und vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung. Während der Nachtstunden oder wenn das BlueSky-Messgerät nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, sollte der Messwert näher dem anderer Temperatursensoren liegen.

    Der Feuchtigkeitssensor sollte innerhalb von 10% der relativen Luftfeuchtigkeit der Umgebung liegen. Ist das Gerät jedoch direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt, könnte die relative Luftfeuchtigkeit stärker abweichen. Wenn möglich, stellen Sie das Gerät in einem schattigen Bereich auf und vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung.

    Wenn Sie vermuten, dass einer oder beide Sensoren (Temperatur- und/oder Feuchtigkeitssensoren) ausgefallen sind, müssen Sie ein neues BlueSky Luftqualitätsmessgerät auf unserer Website bestellen. Wir verkaufen keine Ersatz-Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren.

10. Mein BlueSky -Luftqualitätsmessgerät lässt sich nicht einschalten. Was stimmt nicht? Was muss ich tun?

  • Wenn möglich, versuchen Sie, den Monitor an ein Netzteil anzuschließen, von dem Sie wissen, dass es funktioniert. Wenn sich der Monitor mit einem anderen Netzteil einschalten lässt, ist die ursprüngliche Stromversorgung ausgefallen. BlueSky Netzteile sind zwar für den Einsatz im Freien vorgesehen, können aber gelegentlich ausfallen. Ein Ersatznetzteil kann auf der TSI-Website bestellt werden (Netzteil nach nordamerikanischem Standard, Netzteil nach europäischem Standard, Netzteil nach britischem Standard).

    BlueSky Netzteile werden mit einer 90-Tage-Garantie geliefert. Wenn Sie sich innerhalb der Garantiezeit befinden, wenden Sie sich bitte an den TSI-Kundendienst (+49 241-52303-0), um ein Ersatzteil zu erhalten. Wenn sich Ihr Gerät außerhalb der Garantiezeit befindet, können Sie auf unserer Website einen Ersatz bestellen. Das ausgefallene Gerät muss nicht zurückgeschickt werden und kann in einem ordnungsgemäßen Recycling-Behälter für Elektronik entsorgt werden.

11. Wie kann ich meinen BlueSky Luftqualitätsmessgerät zurückgeben?​

  • BlueSky-Monitore werden mit einer 90-tägigen Garantie geliefert. Wenn Sie sich innerhalb der Garantiezeit befinden, wenden Sie sich bitte an den TSI-Kundendienst (+49 241-52303-0), um ein Ersatzteil zu erhalten. Wenn sich Ihr Gerät außerhalb der Garantiezeit befindet, können Sie auf unserer Website einen Ersatz bestellen. Das ausgefallene Gerät muss nicht zurückgeschickt werden und kann in einem ordnungsgemäßen Recycling-Behälter für Elektronik entsorgt werden.