This website uses cookies
Die Website speichert nun nur noch wichtige Cookies auf Ihrem Computer. Wenn Sie keine Cookies zulassen, können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen der Website nicht nutzen, wie zum Beispiel: Anmelden, Produkte kaufen, personalisierte Inhalte ansehen, zwischen den Sprachen der Website wechseln. Es wird empfohlen, dass Sie alle Cookies zulassen.
+49 241 52 30 30 (DE) Alle Standorte

SUCHEN

Umweltpartikelzähler 3783

Artikelnr: 3783

Ultrafeine Partikel sind in unserer Atmosphäre allgegenwärtig und ihre Konzentration kann sehr stark vom Wetter und lokalen Partikelquellen wie dem Verkehr beeinflusst werden. Der Umweltpartikelzähler Modell 3783 wurde speziell für die Überwachung und die kontinuierliche Beobachtung in Umgebungen mit hoher Partikelkonzentration entwickelt z.B. in der Nähe von Autobahnen.

Produktdetails

Basierend auf der bewährten Kondensationspartikelzähler-Technologie (Condensation Particle Counter = CPC) bringt der Umweltpartikelzähler 3783 ein Produkt aus der Forschung in Routinemonitoringstationen. Bei der Konstruktion dieses Gerätes wurde alles berücksichtigt: von der variablen Konfiguration des Probennahmekopfes bis zur Montage des Geräts in die Standardgestelle der Überwachungsstationen. Durch die Verwendung von Wasser als Kondensationsflüssigkeit ist seine Nutzung sicher und bequem. Die vom Gerät gesammelten Daten sind sehr leicht zugänglich. Das robuste Design, die anwenderfreundlichen Teile und die Diagnosewerkzeuge machen das Gerät zu einer äußerst zuverlässigen Wahl für das langfristige Umweltmonitoring.

Anwendung

  • Kontinuierliches und routinemäßiges Monitoring der Partikelanzahlkonzentration

 

Leistungsmerkmale & Vorteile

  • Dynamischer Konzentrationsbereich mit Einzelpartikelzählung für Konzentrationen bis zu 106 Partikel/cm³ 
  • Abnehmbares, zu reinigendes Optikmodul
  • Rackmontage mit Einlässen vorne und hinten
  • Geringer Wartungsaufwand – Dauerbetrieb bis zu 4 Wochen
  • Zeitauflösung bis zu 1 Sekunde
  • Detektiert und zählt Partikel bis 7 nm (D50)
  • Destilliertes Wasser als Arbeitsmittel – keine Emissionen von flüchtigen Stoffen