This website uses cookies
Die Website speichert nun nur noch wichtige Cookies auf Ihrem Computer. Wenn Sie keine Cookies zulassen, können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen der Website nicht nutzen, wie zum Beispiel: Anmelden, Produkte kaufen, personalisierte Inhalte ansehen, zwischen den Sprachen der Website wechseln. Es wird empfohlen, dass Sie alle Cookies zulassen.
+49 241 52 30 30 (DE) Alle Standorte

SUCHEN

AeroTrak-Plus Remote Partikelzähler Serie 7000

Artikelnr: 7510-22050

Durchfluss 0,1 CFM (2,83 LPM), 1 CFM (28.3 LPM) / Kanalgrößenoptionen 0,2 bis 25 μm

Produktdetails

TSI AeroTrak®+ Remote Partikelzähler bieten Reinraum-Fachleuten höchste Zuverlässigkeit und problemlose Bedienbarkeit bei der Messung eines breiten Spektrums von Partikelgrößen. Die Serie beinhaltet unter anderem ein 6-Kanal-Modell mit einer oberen Größenschwelle von 25 µm. Die Modelle sind so konzipiert, dass Sie, dank sekündlichen Abtastens, wichtige Daten jederzeit zur Hand haben - ohne sich um Datenunterbrechung oder einen möglichen Datenverlust zu sorgen. TSI bietet dabei eine Laser-Garantie von 5 Jahren, die in Punkto Zuverlässigkeit branchenweit nicht zu überbieten ist. Alle Modelle erfüllen die strengen Anforderungen der neuesten Kalibrierstandards ISO 21501-4.

Verbesserung Ihrer Erträge. Unabhängig von der Anwendung.

AeroTrak+ Remote Partikelzähler sind ideal für die Installation an festen Standorten, an denen externe Vakuumsysteme verwendet werden, wie typischerweise für pharmazeutische, elektronische, Halbleiter- und Industrieanlagen sind.

Einfache Integration in das Anlagenüberwachungssystem (FMS)

Alle AeroTrak+ Remote Partikelzähler sind für die Einhaltung der elektrischen Immunität in der Schwerindustrie und die Datenspeicherung von 250.000 Probenaufzeichnungen onboard konzipiert. Der Datenaustausch mit mehreren Plattformen, wie z.B. einem Manufacturing Execution System (MES), ist bei Integration mit der TSI FMS OPC UA Client/Server Software schnell und einfach.

WELCHE VORTEILE HAT DER EINSATZ VON FMS?

Der Einsatz hat zahlreiche Vorteile und ist wirtschaftlich sehr sinnvoll.

  • Reduzierter Ausschuss
  • Verbesserte Erträge
  • Steigerung der Qualität
  • Erhöhung der Gewinne

Leitfaden zur Modellauswahl

Modell Durchflussrate Partikelgrößen Empfohlene Fertigungsanwendungen
7201 0.1 CFM (2.83 LPM) 0.2, 0.3 μm
0.2, 0.3, 0.5, 1.0 μm
7301 0.1 CFM (2.83 LPM) 0.3, 0.5 μm
0.3, 0.5, 1.0, 5.0 μm
0.3, 0.5, 5.0, 10.0 μm
0.3, 0.5, 1.0, 5.0, 10.0, 25.0 μm
7310 1 CFM (28.3 LPM) 0.3, 0.5 μm
0.3, 0.5, 1.0, 5.0 μm
0.3, 0.5, 5.0, 10.0 μm
7501 0.1 CFM (2.83 LPM) 0.5, 5.0 μm
0.5, 1.0, 5.0, 10.0 μm
0.5, 5.0, 10.0, 25.0 μm
0.5, 1.0, 5.0, 10.0, 25.0 μm
7510 1 CFM (28.3 LPM)

0.5, 5.0 μm*
0.5, 1.0, 5.0, 10.0 μm
0.5, 5.0, 10.0, 25.0 μm

*VHP-beständige Modelle verfügbar

Leistungsmerkmale & Vorteile

Einfache Installation und problemlose Bedienbarkeit bei reduzierten Kosten

  • Zuverlässige Lasertechnologie mit der längsten Garantie in der Branche (fünf Jahre)
  • Sichere, langfristige Erfassung und Speicherung kritischer Fertigungsdaten
  • Reduzierung der Installationskosten und der Komplexität - kabelloses Arbeiten mit großer Reichweite bei minimaler Infrastruktur unter Verwendung der WLAN-Architektur
  • Identifiziert die branchenweit größte Bandbreite an Partikelgrößen durch verfügbare Modelloptionen
  • Vereinfacht die Integration mit PoE- oder Gleichstromnetzteil
  • Zuverlässiger Betrieb mit hoher industrieller elektrischer Störfestigkeit
  • Frühwarnung vor negativen Umwelttrends durch sekündliche Stichproben
  • Vorausschauende Wartungsalarme für Instrumente
  • ISO 14644-14 Einsatzfähigkeit klassifiziert
  • Abgedichteter Einlass verhindert das versehentliche Eindringen von Reinigungslösungen
  • Schnelle Einrichtung und Gerätekonfiguration über Standard USB-C-Kabel
  • Einfache Integration in die TSI FMS Software mit automatischer Sensorerkennung
  • Einfache Integration in Fremdsysteme mit 4-20mA analoger Datenausgabe Modelloptionen
  • Nur Modell 7510
    • Ermöglicht 21 CFR Part 11 Datenerfassung mit FMS Software
    • Erfüllt die aseptischen Verarbeitungsrichtlinien der EU und der USA FDA mit 1 CFM (28,3 l/min) Durchfluss; 0,5 μm und 5 μm Kanalgröße-Optionen
    • Vaporized hydrogen peroxide (VHP) beständige Modelloption