This website uses cookies
Die Website speichert nun nur noch wichtige Cookies auf Ihrem Computer. Wenn Sie keine Cookies zulassen, können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen der Website nicht nutzen, wie zum Beispiel: Anmelden, Produkte kaufen, personalisierte Inhalte ansehen, zwischen den Sprachen der Website wechseln. Es wird empfohlen, dass Sie alle Cookies zulassen.
+49 241 52 30 30 (DE) Alle Standorte

SUCHEN

Partikelanzahlkonzentration

Die Partikelanzahlkonzentration von feinen und ultrafeinen Partikeln (UFP) ist eine wichtige Messgröße bei der Überwachung der Luftqualität.Die Partikelanzahlkonzentration von feinen und ultrafeinen Partikeln (UFP) ist eine wichtige Messgröße bei der Überwachung der Luftqualität.

Das große europäische Luftqualitätsnetzwerk ACTRIS (Aerosol, Clouds and Trace Gases Research Infrastructure) nimmt die Partikelanzahlkonzentration in seine Reihe von gemessenen Luftqualitätsparametern auf; zahlreiche an ACTRIS teilnehmende Organisationen verwenden TSI-Kondensationspartikelzähler (Condensation Particle Counters, kurz CPCs), und das schon seit Jahren. Das Interesse an der Partikelzahl geht auch über Europa hinaus; die MATES-Studien in Kalifornien (USA) haben ebenfalls TSI CPCs verwendet (Umweltpartikelzähler 3783 / TAPI M651).

Über diese etablierten Netzwerke hinaus haben Forscher auf der ganzen Welt TSI CPCs zur Messung der Partikelanzahlkonzentrationen an so unterschiedlichen Orten wie Megastädten, Stadtvierteln, Flughäfen und dem offenen Meer eingesetzt.

CEN/TS 16976-konforme Überwachung

Der Kondensationspartikelzähler (CPC) 3750-CEN misst die Partikelanzahlkonzentration von UFPs in der Atmosphäre. Er wurde entwickelt, um die technischen Spezifikationen der CEN/TS 16976 des Europäischen Kommitees für Normung (CEN).

Der 3750-CEN CPC ist in der Lage, Partikelanzahlkonzentrationen bis zu 100.000 Partikel/cm³ zu messen. Für höhere Konzentrationen ist der Aerosolverdünner 3333-10 erhältlich. Die Daten können in bestehende Messnetzdatenerfassungssysteme integriert werden. Damit die Aerosolprobenahme den CEN-Anforderungen entspricht, sollte ein Probenahmesystem wie das Probenahmesystem für atmosphärische Partikel 3750200 verwendet werden.

Autobahn-nahe Überwachung

Der Umwelpartikelzähler wurde speziell für die Autobahn-nahe Überwachung, d.h. die kontinuierliche Beobachtung in Umgebungen mit hoher Konzentration, entwickelt und liefert präzise und zuverlässig quantitative Daten zur Fein- und Feinstpartikelanzahlkonzentration.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um monatlich technische Tipps, News, Veranstaltungshinweise und Produktinformationen zu erhalten.

Wir werden Ihre Daten nicht weitergeben oder verkaufen.