This website uses cookies
Die Website speichert nun nur noch wichtige Cookies auf Ihrem Computer. Wenn Sie keine Cookies zulassen, können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen der Website nicht nutzen, wie zum Beispiel: Anmelden, Produkte kaufen, personalisierte Inhalte ansehen, zwischen den Sprachen der Website wechseln. Es wird empfohlen, dass Sie alle Cookies zulassen.
+49 241 52 30 30 (DE) Alle Standorte

SUCHEN

Wie kann ich meine Mitarbeiter besser darin schulen, Atemschutzmasken richtig zu tragen?

How can I better train my staff to wear respirators correctly?

Medizinisches Fachpersonal und andere Mitarbeiter an vorderster Front sind ständig dem Risiko einer Exposition ausgesetzt

Der COVID-19-Ausbruch hat gezeigt, wie wichtig die Versorgung mit Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) ist und wie wir mit unzureichender Ausrüstung nicht sicher arbeiten können. Da sich COVID-19 unter anderem durch das Einatmen von Tröpfchen, die Viruspartikel enthalten, verbreitet, ist Atemschutz entscheidend für die Sicherheit und Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und anderer Personenhe.

Die wichtigste Regel, um Ihre Mitarbeiter über die besten Vorgehensweisen auf dem Laufenden zu halten, ist eine laufende oder wiederkehrende Schulung. Die US-amerikanische Gesundheitsbehörde (CDC) sagt, dass "Vorbereitung bei einem Krankheitsausbruch entscheidend ist... [und] Schulungen fortlaufend sein sollten" (CDC, 2020 - Englisch). Das bedeutet, dass das Personal immer auf dem neuesten Stand sein muss, die die Atemschutzmakse richtig passt und verwendet wird.

Medizinisches Fachpersonal und andere Mitarbeiter an vorderster Front sind bei ihrer Arbeit ständig dem Risiko einer Exposition gegenüber COVID-19 ausgesetzt. Der richtige Sitz und die Verwendung einer Atemschutzmaske, wie z. B. einer N95 oder FFP2 Maske, kann dazu beitragen, das Risiko einer Übertragung zu verringern. Eine schlecht sitzende Atemschutzmaske hingegen kann ein erhöhtes Risiko einer COVID-19-Übertragung bedeuten.

In Zeiten einer Pandemie kommt es jedoch manchmal zu Engpässen bei der Versorgung mit PSA. Dazu gehören Atemschutzmasken und Dichtsitzprüfungen, deren Bedarf weltweit extrem gestiegen ist. Diese Hilfsmittel zur Verfügung zu haben, ist entscheidend für die Sicherheit der Mitarbeiter.

Laut der Occupational Safety and Health Administration (OSHA) "ist es wichtig, dass Arbeitgeber verstehen, dass Abweichungen von der normalen Verwendung von Atemschutzmasken mit einem erhöhten Risiko für das Personal einhergehen... Engpässe sowohl bei Filtering Facepiece Respirators (FFRs) als auch bei der Versorgung mit Dichtsitzprüfungen haben enorme Herausforderungen mit sich gebracht" (OSHA, 2020 - Englisch). Darüber hinaus "sollten Arbeitgeber in Zeiten extremer Lieferengpässe... alle Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass Personal, das eng anliegende Atemschutzmasken verwenden muss, auf ihren Dichtsitz getestet werden, um die richtige Atemschutzmaske für jeden Mitarbeiter zu identifizieren" (CDC, 2020 - Englisch).

Das Beste, was Sie tun können, um Ihre Mitarbeiter besser darin zu schulen, Atemschutzmasken richtig zu tragen, ist, ständig die neuesten Erkenntnisse über das richtige Tragen und die richtige Verwendung zu vermitteln und bei der Dichtsitzprüfung die aktuellen Richtlinien zu befolgen. Das schnellste und genaueste Dichtsitzprüfgerät auf dem Markt ermöglicht es Ihnen, Ihre Mitarbeiter in kürzerer Zeit zu testen und die Atemschutzmasken besser auf die Mitarbeiter anzupassen, um einen maximalen Schutz zu gewährleisten.

Am schnellsten und genauesten

What is the difference between qualitative and quantitative fit testing?

Die PortaCount® Atemschutzmasken-Dichtsitzprüfgeräte 8048 und 8038 sind in der Lage, jede Atemschutzmaske in weniger als 2½ Minuten unter Verwendung der neuen modifizierten CNC-Protokolle der OSHA genau zu prüfen.

Um den Testprozess zu unterstützen und jedes Mal einen konsistenten Test zu erhalten, führen Videoanimationen, die vom Modell 8048 verwendet werden, das Personal durch die korrekten Übungsbewegungen für den Dichtsitztest.

Kein anderes Gerät kann alle Arten von N95 oder FFP2 Atemschutzmasken unterschiedlicher Qualität auf ihren Sitz prüfen, was für Ihr Personal entscheidend ist, welches Atemschutzmasken verwenden muss, die sie normalerweise aufgrund der Knappheit der PSA nicht verwenden würde.

 

 

 


Können wir Ihre Fragen beantworten?

Finden Sie einen Vertriebspartner in Ihrer Nähe