This website uses cookies
Die Website speichert nun nur noch wichtige Cookies auf Ihrem Computer. Wenn Sie keine Cookies zulassen, können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen der Website nicht nutzen, wie zum Beispiel: Anmelden, Produkte kaufen, personalisierte Inhalte ansehen, zwischen den Sprachen der Website wechseln. Es wird empfohlen, dass Sie alle Cookies zulassen.
+49 241 52 30 30 (DE) Alle Standorte

SUCHEN

Probennahmesystem für atmosphärisches Aerosol 3772200

Artikelnr: 3772200

Eine Probenahme aus der Umgebungsluft ist nicht einfach, da die Bedingungen wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Windgeschwindigkeit und Windrichtung variabel sind und Diffusionsverluste, insbesondere aus den kleinsten Partikeln, die Messergebnisse signifikant verändern können.

Die Technische Spezifikation CEN*/TS 16976 soll die kontinuierliche Messung der Partikelanzahlkonzentration in der Außenluft harmonisieren. Sie beschreibt nicht nur für den Kondensationspartikelzähler (CPC) ein standardisiertes Verfahren, sondern auch für sein Probennahme- und Konditionierungssystem. Das Probennahmesystem TSI Model 3772200 für atmosphärische Aerosolpartikel ist so konzipiert, dass es den Anforderungen der CEN/TS 16976 entspricht.

Produktdetails

Das Probennahmesystem 3772200 ermöglicht eine standardisierte Messung von luftgetragenen Partikeln im Submikrometerbereich. Die sorgfältige Gestaltung mit bewährten Komponenten, die basierend auf unserer jahrzehntelangen Erfahrung ausgewählt wurden (wie der von der EPA** zugelassene PM10-Einlass für eine repräsentative Probenahme und der effektive und wartungsarme Nafion®-Trockner) sorgen für reproduzierbare und vergleichbare Messdaten. Eine integrierte Verdünnungslösung erweitert den Konzentrationsbereich der Einzelpartikel im angeschlossenen CPC oder SMPS um einen Faktor von bis zu drei.

ANWENDUNGEN

  • Atmosphärisches Monitoring
  • Atmosphärenforschung
  • Monitoring der Luftqualität in Städten
  • Umweltmonitoring

LIEFERUMFANG

  • von der EPA zugelassener PM10-Einlass für eine repräsentative Probenahme unabhängig von der Windrichtung
  • Nafion®-Trockner, der dafür sorgt, dass die relative Luftfeuchtigkeit am Einlass des CPC unter 40% liegt
  • Austauschbare 3:1-Verdünnungslösung, die den Konzentrationsbereich der Einzelpartikel erweiter
  • Sensoren für Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit, die diese Werte an die angeschlossenen Geräte weiterleiten

*CEN = Europäisches Komitee für Normung. Die CEN ist eine von der Europäischen Union und der Europäischen Freihandelszone offiziell anerkannte Organisation, die die nationalen Normungsgremien von 33 europäischen Ländern zusammenführt. Die CEN ist bestrebt, europäische Normen für verschiedene Arten von Produkten, Materialien, Dienstleistungen und Prozessen zu entwickeln.

**EPA = US-amerikanische Umweltschutzbehörde

Leistungsmerkmale & Vorteile

  • Konformität mit der CEN/TS 16976
  • Probennahme und Konditionierung in einem System
  • Weniger als 30% Diffusionsverluste bei Partikeln mit einer Größe von 7 nm
  • Effiziente und wartungsarme Aerosoltrocknung
  • Eingebaute Verdünnung
  • Schnelles Setup
  • Ergänzt Daten zu Temperatur und relativer Luftfeuchtigkeit im Modell 3772-CEN CPC