skip to content

Sechsdüsen-Vernebler 9306

Angebot Anfordern Zubehör Ähnliche Produkte


Produktdetails

Mit dem Sechsdüsen-Vernebler 9306 lassen sich polydisperse Aerosole in hohen Konzentrationen erzeugen, die als Streuteilchen für PIV- und LDV-Messungen eingesetzt werden. Das System besitzt einen integrierten Druckregler und einen Druckmesser sowie ein in sich geschlossenes Verdünnungssystem. Über externe Steuerelemente können ein bis sechs partikelerzeugende Zerstäuberstrahlen ausgewählt werden, von denen jeder eine Konzentration von mehr als 107 Partikel/cm3 bei 6,5 L/min (Nominaldruck 175 kPa), und somit eine Anpassung der zahlenmäßigen Partikelkonzentration als auch der Gesamtpartikelausgabe erfolgen. Mit diesem System lassen sich Partikel aus nahezu jeder Flüssigkeit erzeugen, selbst feste Partikel aus Lösungen oder Suspensionen. Die präzise Steuerung der Verdünnungsluftrate bietet eine weitere Kontrolle der Ausgabekonzentration und unterstützt das Trocknen der aus einer Lösung erzeugten festen Partikel.

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • bis zu sechs Strahlen, von denen jeder Konzentrationen von mehr als 107 Partikeln/cm3 erzeugt
  • 6,5 L/min nominal
  • Erzeugung polydisperser Aerosole in hohen Konzentrationen
  • externe Steuerung zur Auswahl von maximal sechs Zerstäuberstrahlen
  • externe Steuerung der Verdünnungsluftstromrate zur Anpassung der Ausgabekonzentration und zur Trocknung fester Partikel
  • Erzeugung und Ausstoß von Partikeln in unter Druck stehende Umgebungen

Anwendungen

  • Experimente in Particle-Image-Velocimetry
  • Laser-Doppler-Geschwindigkeitsmessexperimente
  • Forschungsprojekte, bei denen hohe Konzentrationen polydisperser Aerosole erforderlich sind

If you are seeing this, then the pnlEUCookieScripts is working