skip to content

Kostenloses WCPC Poster

WCPC Poster Thumbnail

Interessieren Sie sich für Partikelkonzentration oder andere Anwendungen des WCPCs (Water-based Condensation Particle Counter)? Wir schicken Ihnen ein kostenloses Poster zur Veranschaulichung in Ihrem Büro oder Labor.

Anfrage für ein kostenloses WCPC Poster »

Scanning Mobility Particle Sizer Spektrometer 3938

Angebot Anfordern Zubehör Benötigte Komponente


Produktdetails

Der Scanning Mobility Particle Sizer (SMPS™)-Spektrometer von TSI ist als Standardmessgerät zur Bestimmung der Größenverteilung von Luftpartikeln weit verbreitet. Das System ist außerdem de facto Standard für genaue Messungen von in Flüssigkeiten schwebenden Nanopartikeln. Das National Institute of Standards and Technology (NIST) verwendet einen DMA von TSI für die Größenbestimmung von Referenzmaterialien mit einer Standardgröße von 60 und 100 nm. Die Größenbestimmung mit einem SMPS-Spektrometer ist eine unauffällige Technik, mit der Anzahlkonzentrationen direkt und ohne Annahme der Form von Partikelgrößenverteilungen gemessen werden können. Die Methode zeichnet sich aus durch ihre Unabhängigkeit vom Brechungsindex des Partikels oder der Flüssigkeit und weist ein hohes Maß an absoluter Genauigkeit bei der Größenbestimmung und eine hohe Messwiederholbarkeit auf. Das TSI-Modell 3938 ist die 3. Generation der SMPS-Systeme, die bereits seit über 30 Jahren zuverlässige Dienste in der Forschung leisten.

Funktionen und vorteile  

  • Hochauflösende Daten: bis zu 167 Kanäle
  • Breites Größenspektrum: von 2,5 nm bis 1.000 nm
  • Konform mit ISO 15900:2009
  • Schnelle Messungen: Scans in < 10 Sekunden
  • Große Bandbreite an Konzentrationen von bis zu 10 7 Partikeln/cm 3  
  • Stimmiges Komponentendesign für maximale Flexibilität
  • Touchscreen-Steuerung, kein Computer für Betrieb erforderlich
  • Einfache Einrichtung durch werkzeuglose Montage und automatische Komponentenerkennung
  • Unauffällige Partikelmessung: Problemlose Verwendung von Multimode-Proben
  • Messmethode unabhängig von den optischen Eigenschaften der Partikel und Flüssigkeiten
  • Große Auswahl an Systemoptionen: Wahl zwischen Wasser oder Butanol für Kondensationspartikelzähler; Wahl zwischen herkömmlichem  oder nicht radioaktivem Neutralisator

Anwendungen

  • Nanotechnologieforschung und Materialsynthese
  • Atmosphärenuntersuchungen und Umweltüberwachung
  • Verbrennungs- und Abgasuntersuchungen
  • Messungen der Luftqualität in Innenräumen
  • Untersuchungen zur Keimbildung/Kondensation
  • Untersuchung der Inhalationstoxikologie

Lieferumfang

  • Elektrostatischer Klassierer mit DMA Ihrer Wahl
  • Einer von sechs Kondensationspartikelzählern
  • Aerosol Instrument Manager ®-Software 

 

Computer für die Datenerfassung müssen separat erworben werden.


Dokumente


Benötigte Komponente

If you are seeing this, then the pnlEUCookieScripts is working